Liebe Freunde. Interessenten und Teilnehmer !

Unsere Veranstaltung CHURCH-HILL-CLIMB ist wie jede „Hill-Climb“ eine Bergwertung, nur werden die Bergstrecken nicht auf möglichst schnelle Zeit, sondern oldtimergerecht zwei Mal auf Gleichmäßigkeit mit Schnittgeschwindigkeiten unter 50 km/h gefahren.

Wir haben uns für Bergwertungsschleifen entschieden, deren Anfangs- und Endpunkte jeweils in der Ortschaft Kirchberg (Church-Hill) liegen.

Naturgemäß gibt es im Niederösterreichischen Alpenvorland im Gebiet um Kirchberg am Wechsel nicht unendlich viele geeignete Bergstraßen, daher ist die Streckenführung der CHURCH-HILL-CLIMB zwangsläufig seit Jahren gleich.

Trotz vielfach ausgesprochener Wertschätzung unserer Veranstaltung dürfte dies der Grund sein, dass bei vielen Teilnehmern nach sieben Jahren das Interesse an der CHURCH-HILL-CLIMB nachgelassen hat. Im Vorjahr mussten wir die Durchführung wegen zu geringer Anzahl von Anmeldungen absagen.

Deshalb haben wir uns entschlossen, auch 2019 eine Pause einzulegen. Im nächsten Frühjahr werden wir eine Rundfrage nach weiterem Interesse an der CHURCH-HILL-CLIMB machen und danach eine Entscheidung zur Durchführung im Herbst 2020 treffen.

Bitte um Euer diesbezügliches Verständnis, wir melden uns dann zeitgerecht.

Otto Goschenhofer (COVC)